Das GEPS-System

Unsere GEPS (Global Education Primary School) Kurse beinhalten eine tägliche Stunde Englischunterricht von einem muttersprachlichen Englischlehrer im Stundenplan. Der Unterricht findet im gesamten Lehrplan statt und konzentriert sich auf Content Language Integrated Learning (CLIL), bei dem die Kinder ein Thema in einer zweiten Sprache lernen.

Der Schwerpunkt liegt auf Kommunikation und Fremdsprachenerwerb in einem unterhaltsamen, nicht stressigen Umfeld. Die Kinder gewöhnen sich an das Lernen auf Englisch, lernen Vokabeln und Sätze und beginnen, oft in kleinen Gruppen, in der dritten und vierten Klasse mit dem Lesen und Schreiben. In der vierten Klasse haben viele unserer Kinder nicht nur eine solide Englischbasis, sondern genießen auch das Sprachenlernen. Dies ist ein großer Vorteil für sie, wenn sie in die nächste Phase der Schulbildung eintreten. 

Unsere Schule hat vier zweisprachige (VBS) Klassen. Während die Kinder miteinander spielen und lernen, nimmt die Kommunikation auf Englisch eine reale Anwendung an: Es ist nicht nur etwas, was wir im Unterricht lernen.

Ein weiterer Vorteil des GEPS-Systems ist, dass alle Kinder gemeinsam eine neue Sprache lernen. So erhalten Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, eine Chance zu glänzen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, die Schule zu kontaktieren, unseren Tag der offenen Tür zu besuchen oder einen Besuch zu organisieren.